Huenxe

Hünxe: Doppelgold für Vater & Sohn

Beim RUFV Bruckhausen 1925 e.V. fand dieses Jahr endlich wieder das Turnier am traditionellen Himmelfahrts-Wochenende statt.

Nach zwei Jahren, kurzfristiger Verschiebungen war der Veranstalter sichtlich froh, wieder seinen Stammtermin nutzen zu können. Aber eine Neuheit gab es trotzdem, denn dieses Jahr wurde das Turnier erstmals an 6 Tagen, statt den üblichen 5 Tagen ausgetragen. Der Verein wollte einfach nach den Corona-Einschränkungen mehr Sport und Prüfungen anbieten. Auch wurden wieder die Prüfungen zur Qualifikation zum Bundeschampionat in der Dressur angerichtet. Es war ein gelungenes Turnier und mit den Nennungs-Ergebnissen war man sehr zufrieden. Viele Erfolge gab es auch innerhalb der eigenen Mitglieder zu verzeichnen, wie z.B.  der Name es nicht anders hergibt, Gold für Goldecht und Jaqueline Krott in der Dressurprüfung Kl. A* oder Julia Wichert und ihr Calimero, die in der E-Dressur und einer Dressurreiter A, den Sieg einholten. 

Am letzten Sonntag war das Wetter leider etwas regnerisch, das hat den strahlenden Gesichtern der Kleinsten aber keinen Abbruch getan, als Sie sich ihre Schleifen und Ehrenpreise abholten. „Aber was ist das Himmelfahrtsturnier schon ohne Sonnenbrand und Regenjacke“, teilte Vorsitzender Andreas Voß mit. Er ging selbst an den Start in der schweren Klasse und konnte sich den Sieg einer Dressurprüfung Kl. S*mit seinem Hengst R-Design erreiten. Ein besonders schönes Ereignis war, dass auch Lukas Voß mit seiner Melodie als Nachwuchsreiter für den RUFV Bruckhausen den 1.Platz in der Führzügelklasse holte und somit mit seinem Papa die goldenen Schleife zusammen zu Hause aufhängen kann. 

Stefanie Ewertz  

Andreas Voß mit R-Design in der Dressurprüfung Kl. S*
Fotos: Claire Schreiber

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Aktuelles aus dem Rheinland

RRP-Ehrenpreispaket

Ein weiteres Turnier, deren Veranstalter eines unserer Rheinlands Reiter+Pferde Ehrenpreispakete gewinnen konnte, ist erfolgreich über die Bühne gegangen! Am 30.

Weiterlesen »
Aktuelles aus dem Rheinland

Kempen: Großer Sport

Am Muttertagswochenende wurde die Thomasstadt zu einem Reiterdorf, denn der Reit- und Fahrverein Schmalbroich- Kempen e.V. richtete die Reitertage 2022

Weiterlesen »