Suche
Close this search box.

Antonia Baumgart und Pia Münker auf Erfolgskurs

Im französischen Jardy konnten sich die rheinischen Buschreiterinnen Antonia Baumgart und Pia Münker über Platzierungen freuen.  

Antonia Baumgart und ihr Erfolgspferd Lamango gelangten in der CCI3*-Konkurrenz auf Platz zwei hinter Felix Etzel und Promising Pete. Die 21-jährige Amazone, die für den Förderkreis Grand Prix Düsseldorf an den Start geht, und der westfälisch gezogene Schimmel verzeichneten in der Dressur 28,5 Punkte, die sie durch fehlerfreie Runden im Gelände und Springparcours ins Ziel brachten und so den deutschen Doppelsieg perfekt machten. 

Pia Münker von RC Rodderberg und die Rappstute Jard starteten mit 27,6 Punkten in der Dressur in den Wettkampf. Das Paar musste im Springen lediglich einen Abwurf hinnehmen, sodass sie sich mit 31,6 Punkten auf dem siebten Platz einreihten. 

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »