Wesel-Reitabzeichen

Wesel: Erfolgreiche Reitabzeichenprüfung

Es ist schon  fast zur Tradition geworden, dass am Mittwoch und Donnerstag vor den großen Ferien die Abschlussprüfungen des Reitabzeichenlehrgangs stattfinden, den der RSV St. Hubertus Wesel-Obrighoven für interessierte Mitglieder und Gäste angeboten hatte.

18 junge Reiter*innen  stellten sich der   Prüfung  für das RA 6, 17 Teilnehmerinnen legten die Prüfung für den Pferdeführerschein ab, 1 Teilnehmerin legte das Longierabzeichen LA 5 ab und 17 Reiterinnen machten das RA 5 und das RA 4 bestanden 9 Teilnehmerinnen. Die Teilnehmer*innen kamen teils auch aus den Nachbarvereinen aus Müleim , Oberhausen, Hamminkeln, Voerde, Brünen, Schermbeck , Hünxe und sogar aus Wachtberg aus dem Rhein-Sieg-Kreis.

Auf dem Isselhof der Familien Eimers/Abeck ging es zu wie auf einem Turnier, denn zahlreiche Zuschauer und Teilnehmer fanden an diesen Nachmittagen den Weg zum Isselhof. Alles war von Else Eimers bestens vorbereitet. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte man sich bei Kaffee, Kuchen, Schnittchen und kalten Getränken stärken.

Alle Prüflinge waren mächtig aufgeregt – aber alle hatten sich in den letzten Wochen  intensiv in Theorie und Praxis vorbereitet. Die jüngsten Teilnehmer waren gerade mal 7 Jahre alt. .

Tags darauf wurde es  für die Teilnehmer der Reitabzeichenprüfungen für die Leistungsabzeichen RA 5, Longierabzeichen LA 5 und RA 4 und die Prüfung für den Pferdeführerschein ernst. Zuerst mussten alle ihre Dressurreiterprüfung absolvieren, was auch allen gelang. Dann ging es zur Theorie. An verschiedenen Stationen wurde Wissen abgefragt, aber auch Bodenarbeit, Pferde- und Sattelpflege/ Kunde, sowie Sicherheit beim Verladen und im Umgang mit Pferden wurde geprüft. Auch diese Teilprüfung wurde von allen mit Bravour bestanden. Am Abend folgte dann das Springen von E und A.  Hier merkte man den Teilnehmern die Aufregung doch sehr an.

Kurz vor 20.00 Uhr konnten dann alle Reiterinnen  Glückwünsche zur bestandenen Prüfung und ihre Abzeichen aus den Händen der Richter – Herrn Markus de Reuver und Herrn Tonius Tielmann-   entgegennehmen.

Glückliche Gesichter bei Prüfern und Prüflingen bei der Reitabzeichenprüfung beim RSV St. Hubertus Wesel-Obrighoven.
Foto: privat

Jutta Engelmann

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Aktuelles aus dem Rheinland

RRP-Ehrenpreispaket

Ein weiteres Turnier, deren Veranstalter eines unserer Rheinlands Reiter+Pferde Ehrenpreispakete gewinnen konnte, ist erfolgreich über die Bühne gegangen! Am 30.

Weiterlesen »
Aktuelles aus dem Rheinland

Kempen: Großer Sport

Am Muttertagswochenende wurde die Thomasstadt zu einem Reiterdorf, denn der Reit- und Fahrverein Schmalbroich- Kempen e.V. richtete die Reitertage 2022

Weiterlesen »