Voerde_Pferdefuehrerschein

Voerde: Erfolgreicher Pferdeführerschein-Lehrgang

Der Reiterverein Voerde hat unter der Leitung des Ausbilders Manfred Wefelnberg einen Lehrgang für den Pferdeführerschein „Umgang“ angeboten. Um mehr über den Umgang, die Pflege und das Verhalten mit dem „Sportpartner“ Pferd zu erlernen oder sein Wissen zu erweiteren, hatten sich 28 Teilnehmer angemeldet.

Über mehrere Wochen wurde fleißig alles über das Pferd, Pferdehaltung, Rassen, Zuchtgebiete, Pferdepass, Umgang beim Verladen auf den Anhänger, Impfungen, Erste Hilfe beim Pferd, Vormustern bei Prüfungen und das Führen um & über Hindernisse theoretisch und praktisch erlernt. Am 19.5.22 war es dann so weit und die Prüflinge konnten ihr Gelerntes unter Beweis stellen. Das Richterteam, bestehend aus Denise Assmann und Renè Wittinghofer, wurde von den Teilnehmern durch ein breites Wissen zum großen Thema „Umgang mit dem Pferd“ überzeugt, sodass alle 28 Absolventen den Pferdeführerschein bestanden haben. Zu den erfolgreichen Prüflingen gehören: Anna Becker, Rieke Beckmann, Antje Boerlage, Fynn Bousart, Ilvy Driemel, Jette Falkenberg, Lena Fengels, Lea Marie Gierse, Franka Graf, Valentina Harder, Esra Haubelt, Hannah Marie Hawella, Mira Heßelmann, Julijana Hövelmann, Zoe Jeltsch, Ann-Kathrin Pia Kellner, Sina Lindau, Klara Neuenhoff, Alicia Püttmann, Lea Rettinghaus, Karin Schiller, Liv Schleiken, Sabine Schnier, Lenya Stinn, Lotta Theine, Nike Tschentschel, Janne Vogt und Stella Woodson. Herzlichen Glückwunsch!

Nina Heißen

Der Lehrgang zum Pferdeführerschein „Umgang“ beim Reiterverein Voerde war ein voller Erfolg.
Foto: privat

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Aktuelles aus dem Rheinland

Spitzensport in Asperden

Toller Pferdesport und bestes Wetter beim RuFV Asperden-Kessel Herausragende sportliche Leistungen, beste kulinarische Verpflegung und perfektes Turnierwetter: Das traditionelle Sommerturnier

Weiterlesen »
Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »