Suche
Close this search box.
jjj

Goldwochenende

Europameisterschaften Pony-Dressur

Mit drei Goldmedaillen im Gepäck trat Lilly Marie Collin gemeinsam mit ihrem Cosmo Callidus NRW die Heimreise von den Ponyeuropameisterschaften an. Zu Hause wurde sie mitten in der Nacht bei mit Wunderkerzen und einer schön geschmückten Stallgasse von ihren Stallkollegen und Freunden in Empfang genommen und gefeiert. Mit ihr gemeinsam auf dem Podium der Teamwertung standen auch Julie Sofie Schmitz-Heinen und Mia Allegra Lohe. Julie Sophie Schmitz-Heinen konnte sich zudem noch Silber in der Einzelwertung sichern. Mia Allegra Lohe platzierte sich hier auf Rang sieben. In der Kür trabte Julie Sophie Schmitz-Heinen zudem noch zu Rang fünf.

Weltmeisterschaften der Jungen Voltigierer

Bei den Weltmeisterschaften der Jungen Voltigierer turnte Bela Lehnen zu Silber bei den Herren. Philip Goroncy folgte ihm hier auf dem Bronzerang.

Europameisterschaften Voltigieren

Bei den Europameisterschaften konnte das Team Norka des VV Köln Dünnwald sich den Titel bei den Gruppen sichern. Gianna Ronca, Philip Goroncy , Larina Herpertz, Mona Mertens, Hannah Steverding und Bela Lehnen ließen der Konkurrenz keine Chance. Damit trugen sie auch zum Gesamtsieg der Deutschen im Nationenpreis bei. Thomas Brüsewitz platzierte sich bei den Herren in der Gesamtwertung auf Rang vier. Eine Medaille verpasste er mit seinen tollen Leistungen nur um einen Wimpernschlag.

Deutsch Jugendmeisterschaften Fahren

Die rheinischen Nachwuchsfahrer fuhren dieses Wochenende zur DJM nach Baden Würtemberg. Bei den U25 Pony Einspännern gewann Zoe Fayar-Hellegers die Silbermedaille. Annalena Gilbert fuhr mit ihrem Ponyeinspänner in der Gesamtwertung zu Platz acht. In der Mannschaftswertung der U16 Fahrer rangierte das Rheinland an sechster Stelle. Im Gegensatz zu den meisten anderen Landesverbänden hatten die Rheinländer hier mit Annalena Gilbert und Barbara Bierth nur zwei statt drei Fahrer am Start. Bei den U25 Fahrern fuhren die Rheinländer zu Rang fünf. Hier waren Leon Calligaris, Zoe Fajar-Hellegers und Laura Hüsges am Ergebnis beteiligt.

Bundesnachwuchschampionat Vielseitigkeit

Bei den Pferden konnte sich das rheinische Team bestehend aus Maxima Christin Lackas, Mia Bennies, Sophia von Ameln, Annika Meer und Isabel Buschman Rang acht sichern. Hier galoppierte Isabell Buschmann in der Einzelwertung zu Rang fünf. Und auch das Ponyteam fand sich im Endklassement an achter Stelle wieder. Es gingen Milla Staade, Lola Stranzenbach und Valentina Christou an den Start. Genau wie bei den Großpferden konnte sich mit Milla Staade auch eine rheinische Ponyreiterin Rang fünf in der Einzelwertung erreiten.

Beekbergen

Beim internationalen Fahrturnier in den Niederlanden konnte sich Max Berlage Rang fünf in der CAI3*-H2 Prüfung sichern.

Sahrendorf

In einer CCI3*S-Prüfung ging Arne Bergendahl in Sahrendorf als Sieger hervor.

Lilly Marie Collin und Cosmo Callidus NRW konnten bei den Europameisterschaften der Pony-Dressur gleich drei Goldmedaillen erreiten. Foto: Privat.

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »