Suche
Close this search box.
A39I1389-1

Tony Stormanns siegt im Großen Preis

Die rheinischen Nachwuchsspringreiter waren im niederländischen Zuidwolde hoch erfolgreich.

Im Sattel von Magic Park blieb Tony Stormanns sowohl im Normalumlauf des Großen Preis, als auch im Stechen fehlerfrei. Gemeinsam mit dem neunjährigen Wallach lieferte er die schnellste Zeit und konnte so den Großen Preis für sich entscheiden.

Mit dem Nationenpreisteam belegte er Außerdem in der Konkurrenz der Junioren Rang drei. Diesmal saß Stormanns im Sattel von Servus Z. Ebenfalls zum Team gehörten Lennard Tillmann und By Balou. Das Team der Children sprang zu Rang neun. Hier waren Charlotte Boeken und Kaischa am Erfolg beteiligt, die sich zuvor in einem Einzelspringen ebenfalls Rang neun sichern konnten. Gemeinsam mit der deutschen Mannschaft sprangen bei den Ponys Jonna Esser und Linda zu Rang acht.

Artikel teilen

Empfohlene Artikel