Suche
Close this search box.
20230122_145432

Stübben Indoor Cup – 4. Qualifikation

Auch die vierte Qualifikation des Stübben Indoor Cups beim Schloss Wickrath Jumping in Mönchengladbach glänzte mit hohen Starterzahlen. 55 rheinische U30-Springreiter gingen in der Springprüfung der Klasse L an den Start und boten einen spannenden Wettkampf.

Die erste Abteilung der Springprüfung über 1,15m gewann Tina Wellessen vom Club der Pferdefreude Goch. Mit der rheinisch gezogenen Stute Panajotta zeigte Wellessen eine fehlerfreie Runde in 45,20 Sekunden. Daran kam keiner vorbei! Platz zwei ging an Jasmin Lehmbruck, die für den RV Lippe-Bruch-Gahlen startet. Mit ihrem Holsteiner Hengst Capt’n Jack Sparrow benötigte Lehmbruck 47,23 Sekunden für den Parcours, bei dem alle Stangen oben blieben. Ida Amelie Weber und Paytime freuten sich über Platz drei. Die 14-jährige Nachwuchsreiterin des RFV Metzkausen und die Rheinländer Schimmelstute blieben fehlerfrei in 47,63 Sekunden.

Auch in der zweiten Abteilung schnappte sich eine Amazone den Sieg: Eilsa Eicker vom PSV Klitzenhof und die 14-jährige Holsteiner Stute Barinja blieben strafpunktfrei in 45,65 Sekunden und freuten sich über Platz eins. Zoe Welling, die für den RFV Wermelskirchen startet, und der achtjährige Balounado de Reve rangierten – fast zwei Sekunden langsamer – auf Platz zwei. Knapp dahinter lagen Isabell Spevacek vom RFV Dinslaken-Hiesfeld und der Holsteiner Leo le Visto strafpunktfrei auf Rang drei.

Somit konnten die beiden Siegerinnen, aber auch die weiteren Platzierten in der vierten Wertungsprüfung wichtige Punkte für den Stübben Indoor Cup sammeln, der mit hochkarätigen Ehrenpreisen lockt: Das Pferd des Siegers wird von Kopf bis Huf mit dem kompletten Pro Jump Equipment der Firma Stübben ausgestattet. Dies beinhaltet auch einen Maßsattel sowie ein 12-monatiges Reparaturservicepaket der in Kempen niedergelassenen Sattlerei.

Weitere Termine Stübben Indoor Cup 2022/23

  • Qualifikation – Ratingen (RV Volkardey) 03.-05.03.2023
  • Qualifikation – Nettetal  Gestüt Seehof (RV Kaldenkirchen1929) 09.-12.03.2023

Finale – Goch (Club der Pferdefreunde Goch) 24.-26.03.2023

Tina Wellessen (rechts) ritt Panajotta in der ersten Abteilung der vierten Qualifikation des Stübben Indoor Cup zum Sieg. Laura Goetsch gratuliert Elisa Eicker zum Sieg der zweiten Abteilung. Fotos: PEMAG

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Aktuelles aus dem Sport

Siege in Frankreich

Siege in Frankreich Ryan Torkkeli und Thomas Walker waren am vergangenen Wochenende hocherfolgreich im französischen Le Mans. Im Sattel von

Weiterlesen »
Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »