Suche
Close this search box.
IMG_4026_k

Sonne pur und strahlende Gesichter beim Pfingstreitturnier in Voerde

Viele Reiter/innen sind zum diesjährigen Pfingstreitturnier des Reitervereins Voerde angereist. Auch die Nennzahlen zeigten, dass das Turnier in Reiterkreisen gut ankommt. Am Ende konnte sich der Veranstalter über knapp 1000 Nennungen freuen! Bei purem Sonnenschein kamen extrem viele Zuschauer an die Rönskenstraße. Hinzu kommt noch, dass auf sportlicher Seite Prüfungen bis zur Klasse S* in spannenden Wettkämpfen ausgetragen wurden. Die Zuschauer waren begeistert, sowohl hochkarätigen Sport als auch die ganz kleinen Reitanfänger in einer Führzügelklasse sehen zu können.

Am Sonntagmittag erfolgte eine Pferdesegnung durch Pastoralreferenten Markus Gehling. Er berichtete, welche Tradition Pferde in unserem Leben haben und welche Gefahren auf unseren vierbeinigen Freund lauern können. Nach einigen Fürbitten, vorgetragen von Mitgliedern des Reitervereins, wurden Pferde und Reiter gesegnet.

Schon Tage vorher wurde die Anlage des Reitervereins „auf Vordermann gebracht“. Viele fleißige Helfer waren bei den Vorbereitungen und während der Veranstaltung im Einsatz, um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen. Auch die Sponsoren haben das Turnier fleißig unterstützt und für eine finanzielle Absicherung und Sachspenden gesorgt. Hierfür auch an dieser Stelle nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!

Die vereinseigenen Reiter/innen zeigten sich in guter sportlicher Form und konnten sich über viele Schleifen freuen. In der zweiten Abteilung des Führzügel-Wettbewerbs sicherte sich Luisa Böhmer den dritten Platz. Im Reiter-Wettbewerb Schritt – Trab – Galopp und im Dressurreiter-Wettbewerb freute sich Lena Fengels jeweils über die silberne Schleife. Fiona Peters kam beim Dressur-Wettbewerb auf Platz 5 vor Jette Falkenburg auf Platz 8. In dem zweiten Dressur-WB sicherte sich Hannah Kampen den Sieg und Sina Bleckmann belegte Rang 9. Leonie Magel belegte Platz 6 in der Dressurprüfung Klasse A**. Platz 2 ging in der Dressurprüfung Klasse L*an Lisa Hüting. Hier ging der 8. Rang an Stephanie Miekeley. Bei der Dressurprüfung Klasse M* belegte Saskia Neuland Platz 7.

Lena Gieron landete in der Stilspringprüfung Klasse E auf Platz 10 und siegte in der Springprüfung Klasse E. In der Stilspringprüfung Klasse A* kam Fiona Woodson auf Platz 5 und in der Punktespringprüfung Klasse A* auf Rang 10. Hier sicherte sich Ina Kalweit die silberne Schleife. In der Springprüfung mit steigenden Anforderungen Klasse A** kam Hannah Schweer auf Platz 10. Elena Hartwig verpasste in der Springprüfung Klasse L knapp das Treppchen und landete auf Platz 10. Diana Kraps wurde dritte in der Springprüfung Klasse M* und wurde in den folgenden drei Prüfungen fünfte (Zwei-Phasen-Springprüfung Klasse M*, Punktespringprüfung Klasse M* und Springprüfung Klasse M** ). In der Reitpferdeprüfung kam Sabine Brzoska auf Platz 5. Manfred Wefelnberg siegte in den Dressurpferdeprüfungen Klasse A & L und wurde in der A-Prüfung zudem Zweiter und in der L-Prüfung Dritter mit seinem zweiten Pferd. Sabine Brzoska landete in der Dressurpferdeprüfung Klasse A auf Platz 7 vor Saskia Neuland auf Platz 9 und Petra Ringhofer auf Platz 10.

Pastoralreferent Markus Gehling bei der Pferdesegnung. Foto: Privat

Reiterverein Voerde e.V.

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »