Pferdekopf_Schleife_2

Rheinländer punkten in Elmlohe

Bei den Elmloher Reitertagen konnten im Springparcours, als auch im Dressurviereck zahlreiche Erfolge verzeichnet werden.

Im Großen Preis, einer Springprüfung der Klasse S***, sicherte sich Alexander Hufenstuhl einen der vorderen Plätze. Der Springreiter der Süttenbacher RSG verzeichnete mit dem Comme il faut-Nachkommen Compadre in Normalparcours und im Stechen zwei Nullrunden und rangierte hinter Steffen Engfer, Patrick Bölle und Rene Dittmer auf Platz vier. In der Springprüfung der Klasse S* absolvierten Hufenstuhl und der westfälisch gebrannte Hengst ebenfalls eine Nullrunde und landeten auf Platz drei.

Joana Peterka, die für den Förderkreis Grand Prix Düsseldorf startet, erzielte in der Grand Prix Kür des Piaff-Förderpreis Platz sechs. Mit dem KWPN-Hengst Davidoff ter Kwincke erreichte Peterka 73,25 Prozent. Zuvor erreichten Peterka und der Fuchs in der dazugehörigen Dressurprüfung der Klasse S*** 70,186 Prozent und damit Platz sieben. Auch in der Piaff-Förderpreis Vorbereitungsprüfung bedeuteten 70,105 Prozent Platz sieben.

Anna-Christina Abbelen vom RV 1878 Vorst konnte sich im Grand Prix Special über Platz fünf freuen. Im Sattel des Samarant-Nachkommen Sam Donnerhall erzielte Abbelen 71,33 Prozent. Zuvor rangierten Abbelen und der 15-jährige Wallach im Grand Prix mit 72,180 Prozent auf Platz sechs.

In der Dressurprüfung der Klasse S* siegte Beatrice Hoffrogge mit 72,679 Prozent. Die Dressurausbilderin, die für den RFV Graf von Schmettow Eversael startet, setzte sich mit Destello OLD an die Spitze der Konkurrenz. Auch in der Intermediaire II war Hoffrogge in den Top Ten zu finden. Mit dem KWPN-Wallach Indigo rangierte sie mit 69,237 Prozent auf Platz acht.

Paulina Holzknecht vom RV Gut Jagenberg freute sich im Sattel von Fürstenliebe OLD in der Dressurprüfung der Klasse S* über Platz vier (69,167).

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Aktuelles aus dem Sport

Ponydressurreiter auf Goldkurs

Bei den Ponyeuropameisterschaften im polnischen Strzegom überzeugten die rheinischen Dressurreiterinnen Julie Sophie Schmitz-Heinen, Lilly Marie Collin, Mia Allegra Lohe, Virginia

Weiterlesen »
Aktuelles aus dem Sport

Fahrer in Holland platziert

Auf dem internationalen Fahrturnier im Niederländischen Beekbergen freuten sich die rheinischen Fahrer Max Berlage und Rene Poensgen über Platzierungen in

Weiterlesen »