Suche
Close this search box.

Philip Houston in Prag erfolgreich

Beim internationalen Springturnier in Tschechien konnten sich Philip Houston zweimal platzieren.  
Im Sattel des Oldenburger-Wallachs Chaquilot (Chacco-Blue x Quilot ) platzierte sich der Reiter vom RV Gut Jagenberg in einer CSIO3*-Springprüfung über 1,40m. Mit einer fehlerfreien Runde und einer Zeit von 59,81 Sekunden landete er auf Rang zwei.  
Im anschließenden Grand Prix platzierte Houston die Sandro Boy-Tochter Sandros S Bella ebenfalls mit einem fehlerfreien Ritt auf den zweiten Platz. 

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »