Suche
Close this search box.
Franziska-Cleven

Phänomenaler Saisonauftakt für Franziska Cleven

Ein Einstieg nach Maß in die grüne Saison gelang Franziska Cleven vom Reit- und Fahrverein Rheurdt in Langenfeld. Mit ihrer sechsjährigen Stute Harley Quinn von Hickstead White startete sie in der Geländepferde-A** und überzeugte die Richter so nachhaltig von der gemeinsamen Leistung, dass sie mit der Wertnote von 8,4 die Ehrenrunde anführte. Dabei ließ die 16-jährige Schülerin sogar einige Mitglieder des Bundeskaders mit ihren Nachwuchspferden hinter sich und zeigte, dass sie mit ihrer Stute auch die größte Konkurrenz nicht scheuen braucht!  

Dies bewies sie auch in der anschließenden Geländepferdeprüfung der Klasse L. Nur haarscharf verpasste sie den ersten Schritt auf dem Weg zur Qualifikation zum diesjährigen Bundeschampionat, da von ihrer Wertnote 8,0 – die gereicht hätte – wegen Zeitüberschreitung 0,3 Punkte abgezogen werden mussten. Mit der Endnote von 7,7 platzierte sie sich in dem hochkarätig besetzten Feld am Ende an fünfter Stelle und konnte somit den hervorragenden Eindruck aus der ersten Prüfung bestätigen.  

Der Reit- und Fahrverein Rheurdt drückt Franzi die Daumen, dass die Saison weiter so erfolgreich läuft und ihr in einer der nächsten Prüfungen die Qualifikation zum Bundeschampionat gelingt! 

Birgit Hartmann 

Foto: privat

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Trauer um Klaus Höner 

Der Reiterverein Duisburg-Baerl e.V. nimmt in tiefer Trauer Abschied von seinem beliebten, langjährigen ersten Vorsitzenden, Reitlehrer und Stallbesitzer, Klaus Höner, der

Weiterlesen »
Aktuelles aus dem Rheinland

Erfolge in Troisdorf

Am ersten Aprilwochenende fand in Troisdorf ein internationales Dressurfestival mit Prüfungen bis CDI3*-Niveau statt. Auf der modernen, beste Bedingungen bietenden

Weiterlesen »
Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »