Suche
Close this search box.
IMG-20230807-WA0001

Hocherfolgreiches Wochenende für die rheinischen Pferdesportler!

Deutsche Meisterschaften Parafahrer

Alexandra Röder konnte sich ihre nächste Goldmedaille bei den Deutschen Meisterschaften der Parafahrer sichern. Nach diesem tollen Erfolg wurde sie zudem für die Weltmeisterschaften nominiert.

Bronze bei der WM der Jungen Dressurpferden

Mit ihrem Deckhengst Zuperman gewann Beatrice Hoffrogge im niederländischen Ermelo die Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften der sechsjährigen Dressurpferde. Bei den siebenjährigen Pferden platzierte Isabell Werth den ebenfalls als Deckhengst aktiven Valdiviani an fünfter Stelle im Finale. Voundation trabte im Finale der vierjährigen Pferde zu Rang sieben. Er wurde von Ann-Christin Wienkamp vorgestellt.

Deutsche Meisterschaft der Pony Zweispänner

Mit Rang fünf feierte Antonia Brechtken einen tollen Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften der Pony Zweispänner. Sie darf aufgrund ihrer guten Erfolge in diesem Jahr nun auch an den Weltmeisterschaften teilnehmen.

Siege in Crozet

Im französischen Crozet setzte Anna-Christina Abbelen ihre erfolgreiche Turniersaison fort. Mit Quantanamera siegte sie im Prix St Georges und sicherte sich in der Intermediaire I und der Kür mit der Stute jeweils Rang zwei. Mit Sam Sonnerhall trabte sie in der 5* Grand Prix Kürz zu Rang vier. Den Prix St Georges für Amateure gewann Cindy Molls mit Heaven Sent TCS und platzierte sich hier mit Saphir an zweiter Stelle. In der Intermediaire I rangierten Molls und Heavens Sent TCS zu Platz zwei und Saphier trabte zu Rang vier. In der Kür hieß es dann noch einmal Rang drei für Ciny Molls mit Heaven Sent TCS. Sowohl den Grand Prix für Amateure, als auch den Grand Prix Special für Amateure konnte Claudia Weskamp-Effertz im Sattel von Sir Sasse gewinnen.

Strzegom

Pia und Ben Leuwer kehrten siegreich aus Polen zurück. Pia Leuwer gewann mit Cascada die CCI3*S –Prüfung, während ihr Mann die Ehrenrunde der CCI1* Intro mit Balou’s Mascot M anführte. Pia Leuwer belegte mit Charming Boy Rang drei dieser Prüfung. Milla Staade folgte im Sattel von Picasso auf Platz sechs.

Waregem

Calvin Böckmann verbrachte ein erfolgreiches Wochenende im belgischen Waregem. In der CCI2*S platzierte er sich mit Dexter FRH an dritter Stelle.

Valkenswaard

Beim CSIJ in Valkenswaard konnte sich Maja Bleser mit Cedric in einem 1,20m Springen an siebter Stelle platzieren. Hannah Bladnfort ging im gleichen Springen mit Historia Do Belmonte an zehnter Stelle auf die Ehrenrunde.

Wieder einmal liegt ein hocherfolgreiches Wochenende hinter den rheinischen Pferdesportlern! Foto: Privat

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »