Suche
Close this search box.
0B5A6759

Drei Bundeschampions und 11 Medaillen

Bei den Bundeschampionaten in Warendorf konnten die rheinischen Teilnehmer auch in diesem Jahr in allen Sätteln zahlreiche Siege und Platzierungen sammeln. Den Bundeschampion der siebenjährigen Dressurpferde präsentierte Stefanie Wittmann dem Publikum. Spannend war es bei den sechsjährigen Vielseitigkeitspferden. Pia Münker und Cascoblanco lieferten sich ein Kopf an Kopf-Rennen mit dem Vorjahresvizecahmpion Jerome Robine, konnten ihren Titel aus dem Vorjahr aber souverän verteidigen und sind damit nun Doppel-Bundeschampions. Die meisten Medaillen aus rheinischer Sicht gewann Katrin Eckermann. Auf dem von ihrem Vater gezogenen Viva Fly sprang sie zum Titel. Mit Der Arnold und Zoe Blue BTH gewann sie jeweils Bronze. Den Vizetitel bei den siebenjährigen Dressurpferden sicherte sich Florine Kienbaum mit Valencio. Ebenfalls zu Silber trabte Pauline Kesting mit Dans Le Coeur B bei den fünfjährigen Dressurponys. Filippa AW wurde von Linda Weiß bei den fünfjährigen Dressurpferden zu Silber geritten. Eine weitere Silbermedaille gab es für Johanne Pauline von Danwitz und Bon Coeur U. Vorjahressieger Robby Lee LOH sprang mit Felicitas Funk in diesem Jahr zu Silber. Lena Wiegmann pilotierte Valery CR bei den Geländeponys zur Medaille für Rang zwei. Julie Sofie Schmitz-Heinen gewann mit First Date OLD Bronze bei den sechsjährigen Dressurpferden. Und auch Hanna Sofie Clauberg und Dacapo B freuten sich bei den sechsjährigen Dressurponys über Bronze. Den rheinischen Erfolg in Warendorf komplettierten Ann-Christin Wienkamp und Voundation, die sich Bronze bei den vierjährigen Stuten und Wallachen sichern konnten.

Über diese Erfolge und die weiteren Top Platzierungen bei den Bundeschampionaten berichten wir in der nächsten Printausgabe der RRP ausführlich.

Katrin Eckermann gewinnt das Bundeschampionat mit einem Pferd aus der familieneigenen Zucht. Foto: Luisa Poose

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »