Suche
Close this search box.
Warendorf2

Die Kadermitglieder im Fahren stehen fest

Laura Hüsges, hier zu sehen mit Titus und Beifahrer Bernd Hüsges, ist Teil des Nachwuchskaders 1 U18.

Das Deutsche Olympiade-Komitee für Reiterei hat die Kadermitglieder im Fahren für das Jahr 2024 berufen. Dabei erfreuen sich sowohl einige Routiniers wie auch Nachwuchstalente aus dem Rheinland über die Aufnahme in die jeweilige Nationalmannschaft ihrer Anspannungsart und Altersklasse. 

So ist Rene Poensgen aus Eschweiler im Championatskader der Vierspänner Pferde vertreten. Er fährt für den Reitclub Dürwiß. Max Berlage aus Nettetal bereichert mit seinem Können den Championatskader der Zweispänner Pferde. Er startet für den RFV Schaag 1929. Die Wuppertalerin Antonia Brechtken ist Mitglied im Championatskader der Pony-Zweispänner, sie geht für den Eisenbahner SV Wuppertal West an den Start. Zudem sind zwei rheinische Fahrerinnen in den Nachwuchskader 1 U18 berufen worden: Zoe Fajar-Hellegers und Laura Hüsges. Zoe Fajar-Hellegers kommt aus Kempen und vertritt den RFV Rheurdt 1892. Laura Hüsges aus Willich fährt für den RV Osterath.

Foto: www.annahuesges-photography.de

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Aktuelles aus dem Rheinland

Gelungenes Event in Asperden

Eine gelungene Veranstaltung des Reit- und Fahrvereins „von Driesen“ Asperden-Kessel fand am letzten Februarwochenende in den Reithallen an der Maasstraße

Weiterlesen »
Aktuelles aus dem Rheinland

Trauer um Hubert Quadflieg

Der Reitverein Laurensberg 1924 e.V. trauert um seinen langjährigen ersten Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden, Hubert Quadflieg, der am 25. Januar 2024

Weiterlesen »
Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »