Suche
Close this search box.
Wuerselen

Beste Bedingungen und toller Reitsport beim RV Würselen

Traditionell richtete auch in diesem Jahr der Reiterverein Würselen 1925 e.V. wieder seinen Turniersommer an zwei Wochenenden im Juli auf der vereinseigenen Reitanlage Teuterhof inmitten des wunderschönen Wurmtals unweit der Aachener Soers aus. Das dritte Juliwochenende stand dabei wieder ganz im Zeichen des Springsports. Der RV Würselen hatte mit einem umfangreichen Programm vom Stilspringwettbewerb bis zum S-Springen Reiter und Zuschauer auf die Vereinsanlage Teuterhof eingeladen.

Bereits am Freitag konnten die jungen Pferde in Springpferdeprüfungen ihre Qualität unter Beweis stellen. Mit einer rasanten Runde sicherte sich Thomas Kuck (RV Laurensberg) mit der siebenjährigen Quelle Dame den Sieg im S-Springen für sieben- bis neunjährige Pferde vor Frederik Knorren vom gastgebenden Verein mit Dance Monkey und Alejandro Sanchez Mehlkopf (Eschweiler Pferdesportverein) mit Hellona Red Wine. Den anspruchsvollen Parcours im S-Springen am Samstag konnte Thomas Weinberg vom gastgebenden Verein mit Rami Rock fehlerfrei überwinden und für sich entscheiden. Frederik Knorren, ebenfalls vom Reiterverein Würselen 1925 e.V., siegte im Großen Preis am Sonntag mit seinem Wallach Ignacio HV vor Andrea Weinberg (Eschweiler PferdeSV) mit Label d’Amour und Annabel Knappheide (RFV Ostbevern e.V.) mit Dagobert. Viel Lob erhielt der Veranstalter von den Startern für den gut gepflegten Rasenplatz, der maßgeblich zu den idealen Bedingungen beitrug.

Foto: privat

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »