Suche
Close this search box.
Rheurdt

Von Beginn an gut trainieren und eine Basis schaffen

Alisa Bein und Emilia Landscheidt mit Susanne Etienne.

Bei bestem Wetter fand am zweiten Wochenende im April ein Dressurlehrgang mit Susanne Etienne beim Reit- und Fahrverein Rheurdt 1892 statt. Fünf Reiterinnen unterschiedlicher Leistungsniveaus konnten hier wertvolle Tipps für die Ausbildung ihrer Pferde und Ponys mitnehmen. Mit dabei waren auch Alisa Bein und Emilia Landscheidt vom ausrichtenden Verein. Beide haben bislang noch keine Turniererfahrung, doch auf der Anlage an der Kirchstraße konnte bereits Turnierluft geschnuppert werden. Sowohl der neunjährige Oldenburgerwallach Fidato, geritten von Alisa Bein, als auch Blue, achtjährig, geritten von Emilia Landscheit, sind noch jung und konnten an diesem Wochenende mehr und mehr mit ihren Reiterinnen zusammenwachsen. Somit wurde auch eine Basis für die ersten Turnierstarts in diesem Jahr gefestigt. 

Annika Linßen 

Foto: RFV Rheurdt 1892

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »