Suche
Close this search box.
Pferdebeine_Gamaschen_2

Sieg in Münster für Böckmann

Münster/GER

Beim Vielseitigkeitsturnier in Münster führen Calvin Böckmann und Altair de la Cense ihre Erfolgsserie fort. Im CCI3*-S lag das Paar mit 24,2 Punkten auf Rang zwei nach der Dressur. Den guten Start konnten beide mit einer fehlerfreien Runde im Springparcours absichern. Durch eine weitere fehlerfreie Runde durchs Gelände wurde die konstant gute Leistung von Böckmann mit der vierzehnjährigen Stute mit dem Sieg belohnt. Und auch Arne Bergendahl konnte aus der Prüfung zwei schöne Platzierungen mitnehmen. Er startete mit Cliemann nach der Dressur mit einem Ergebnis von 34,4 Punkten in die Prüfung auf Rang 18. Durch ein fehlerfreies Springen arbeiteten sich beide auf Rang 16 vor. Das abschließende Gelände machte dann den Unterschied und mit nur 0,4 Fehlerpunkten mehr sicherten sich Bergendahl und Cliemann schlussendlich den sechsten Platz der Prüfung. Und auch Platz 7 ging an Bergendahl, diesmal mit Bronco NRW. Nach der Dressur mit 30,7 Punkten auf Platz 12 gelegen, absolvierte das Paar den Springparcours fehlerlos, was zu Rang 11 führte. Ein Ergebnis von 35,9 Punkten bedeutete final Rang 7 der Prüfung. Im CCI2* für die Jahrgänge 1998 und jünger startete Anna Lena Schaaf mit Orlando. Sie lagen nach der Dressur mit 30,2 Punkten auf Rang zehn. Durch ein fehlerloses Springen erlangten sie kurzzeitig das Treppchen mit Platz drei, etwas Pech im abschließenden Gelände führte jedoch zu 45,8 Punkten, was Platz zehn bedeutete. Im CCI2* für die Jahrgänge 1998 und älter ging Pia Leuwer an den Start. Sie saß im Sattel von Hanami. Nach der Dressur mit 31,5 Punkten zunächst auf Platz 13 gelegen, ging es nach einem fehlerlosen Springen nach vorne auf Rang sieben. Mit 38,7 Punkten nach dem Gelände sicherte sich das Paar ihren Platz unter den Top Ten und belegte den neunten Platz.

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »