Suche
Close this search box.
Sprung_Wasser

Erfolge für rheinischen Springnachwuchs in Opglabbeek 

Beim internationalen offiziellen Jugend-Springturnier konnten einige rheinische Nachwuchsspringreiter ihre Pferde erfolgreich platzieren. Julius Bleser ging mit dem neunjährigen Wallach Smokin Joe in einem Springen über 1.45m an den Start und platzierte den Wallach an fünfter Stelle. Und auch mit dem 13-jährigen Rocket Z gab es eine Schleife für den 7. Platz in einem Zwei-Phasen-Springen über 1.30m. Ihm gleich tat es Lennard Tillmann im Sattel von Chocolate White P, die ebenfalls ein Zwei-Phasen Springen mit Platz sieben beendeten, jedoch über 1.35m. Den 9. Platz in einem Zwei-Phasen-Springen holte sich Maja Bleser mit Cedric 90. Die Anreise nach Belgien hat sich auch für Hannah Blandfort und ihre vierbeinigen Sportpartner gelohnt. Im Sattel von Stute Hankifax H siegte sie in einer Ponyspringprüfung über 1.10m. Den guten Lauf konnten beide mitnehmen und schafften außerdem den Sprung aufs Treppchen mit dem dritten Platz in einem Zwei-Phasen-Springen über 1.15m. Und auch mit Hengst Karim Van Orchid S beendete sie fehlerfrei und mit guter Zeit ein Ponyspringen über 1.30m, was schlussendlich Platz 4 bedeutete. Johanna Nix hatte Wallach Elco VM gesattelt, mit dem sie den zehnten Platz im 1.25m Springen erreichte. 

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »