Suche
Close this search box.

Ein absolutes Highlight Wochenende

Während in Langenfeld bei hochsommerlichen Temperaturen die diesjährigen Rheinischen Meister in der Dressur, der Para-Dressur und dem Springen ermittelt wurden, startete die CHIO Aachen Woche mit den Voltigierern. Das Team Norka des VV Köln Dünnwald dominierte das Turnier und konnte abschließend dann mit dem Team Deutschland I auch den Nationenpreis gewinnen. 

Wir gratulieren den Rheinischen Meistern: 

Mia Steinbusch, Luna Zoe Schröder, Alessa Marie Maas, Jona Jolie Schwamborn, Emma Caecilia Lienert, Malin Reipert, Jessica Süß , Christoph Brüse, Louis de Witt, Lynn Greven, Johanna Nix, Laura Hetzel und der NRW-Meisterin Regine Mispelkamp, sowie allen Medaillenträgern. 

Einen ausführlichen Bericht zu den Rheinischen Meisterschaften und zum CHIO Aachen findet ihr in der Augustausgabe der RRP. 

Beim CHIO Aachen siegte das Team Deutschland I im Nationenpreis Voltigieren. Foto: Rebecca Thamm

Artikel teilen

Empfohlene Artikel

Gesundheit & Fütterung

Der Huf im Fokus

Pferde sind Lauftiere, um dem gerecht werden zu können wurden sie von der Natur mit vier Hufen ausgestattet, deren Mechanismus

Weiterlesen »