Suche
Close this search box.
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rheinische Meisterschaft Dressur und Springen

22. Juni 2023 - 25. Juni 2023

Kostenlos

Rheinische Meisterschaften 2023 Dressur und Springen – Auch in diesem Jahr jagt wieder ein sportliches Highlight das Nächste. Neben den bewährten Meisterschaftsprüfungen, dürfen Dressurfans und Springfans sich auf weitere besondere Prüfungen freuen.  

Traditionell starten die Rheinische Meisterschaften 2023 auch in diesem Jahr am Donnerstag mit einem Jungpferde-Tag. In zahlreichen Nachwuchsprüfungen können die Reiter ihre aufstrebenden Stars vor der Meisterschaftskulisse präsentieren. „Direkt am ersten Tag wird es dann besonders spannend“, erklärt PSVR-Vorstand André Kolmann. Denn wie auch in den vergangenen Jahren geht es um die begehrten Tickets für die Bundeschampionate in Warendorf.

Nach dem Auftakt geht es bereits am Freitag im Dressurviereck spannend weiter. „Besonders freuen wir uns, dass wir auch in diesem Jahr die Serie „Derby Stars von morgen“ austragen können“, gibt André Kolmann einen weiteren Einblick in das geplante Programm.  In dieser Serie geht es darum U25-Reitern und Pferden im Alter von acht bis zwölf Jahren den Weg in den Grand Prix Sport zu ebnen. Die zweite Prüfung wird am Samstag ausgetragen.

Im nun bereits dritten Jahr gehören Prüfungen für Para-Reiter bereits zum festen Inventar der Meisterschaften und dennoch bringen Sie in diesem Jahr ein Novum mit sich. Erstmalig wird es einen Nordrhein-Westfalen-Meister Para-Dressur geben. Eine weitere Neuerung im Dressurviereck bildet die Serie „Stübben Outdoor Cup Dressur“. Diese 2023 neu ins Leben gerufene Turnierserie richtet sich an Amateurreiter U30. „Mit den traditionellen Meisterschaftswertungen, den Para-Reitern, den Derby Stars von morgen und den Jungpferdeprüfungen bieten wir in diesem Jahr auf den Dressurvierecken auf jedem Niveau ganz besonderen Sport“, ist die Vorfreude bei Kolmann und seinem Team schon jetzt groß.

Doch nicht nur Dressursportfreunde kommen in Langenfeld im Rahmen der Rheinischen Meisterschaften auf ihre Kosten. Auch auf dem Springplatz wird Jahr für Jahr gleichsam hochkarätiger, wie auch spannender Sport geboten. Im SeaBis-Cup sponsored by Marc Boes und SeaBis GmbH, starten Amateurreiter der Leistungsklassen 3 und 4 in zwei Wertungsprüfungen der Kl. M* und einer Finalprüfung der Kl. M**. Besonders spannend wird es auf dem großen Hauptplatz am Samstagabend. In einem Mannschaftsspringen der Kreise messen sich die rheinischen Kreisverbände in einem Springen der Kl. M mit zwei Umläufen im direkten Vergleich. Ein weiteres Highlight auf dem Springplatz ist der „Preis der Sparkasse Langenfeld“ am Sonntagnachmittag, ein S*** Springen, in dem die Senioren um den Meisterschaftstitel kämpfen. Traditionell bildet den Abschluss auf dem Hauptplatz die feierliche Meisterehrung und die Meistertaufe im Wassergraben.

Doch auch abseits der Turnierplätze hat das Team des Pferdesportverband Rheinland e.V. wieder einiges vorbereitet. In der Aussteller- und Verpflegungsmeile können Zuschauer und Teilnehmer verweilen und das bunte Turniergeschehen auf sich einwirken lassen. Der jüngste Nachwuchs kommt nicht nur an den Wochenendtagen beim Ponyreiten auf seine Kosten. Kinder-/Kindergartengruppen, sowie Schulklassen können am Donnerstag und Freitag einen Ausflug zu den Rheinischen Meisterschaften machen und jede Menge rund ums Pferd erfahren. Anmeldung und weitere Informationen unter www.rheinische-meisterschaften.de. Für diejenigen, die nicht genug vom Ponyreiten bekommen können, wird eine Ponyreitstunde in der Landes- Reit- und Fahrschule verlost.

Ausführliche Informationen zur Rheinische Meisterschaften 2023 erhalten Sie beim Pferdesportverband Rheinland e.V. unter folgendem Link: https://www.psvr-online.de/events/rheinische-meisterschaften.html

 

Details

Beginn:
22. Juni 2023
Ende:
25. Juni 2023
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,
Webseite:
https://www.psvr-online.de/events/rheinische-meisterschaften.html

Weitere Angaben

Ansprechpartner
Stephanie Ruske
Telefon (Ansprechpartner)
02173 10 11 111
E-Mail-Adresse (Ansprechpartner)
sr@psvr.de

Veranstaltungsort

Pferdesportzentrum Rheinland, Langenfeld
Weißenstein 52
Langenfeld (Rheinland), NRW 40764 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
02173-1011100
Veranstaltungsort-Website anzeigen